Unsere Freizeit ist Ihre Sicherheit

Unsere Einsatzkräfte rücken im Notfall für ihre Sicherheit aus. Hierbei unterscheidet uns eine Sache von der Berufsfeuerwehr. Unsere Einsatzkräfte machen dies nicht beruflich, sondern als Hobby. Dies bedeutet, dass unsere Einsatzkräfte kurz vor der Alarmierung noch voll in ihrem Privatleben standen. So haben sie zum Beispiel gerade einen schönen Nachmittag mit der Familie verbracht, haben die örtliche Fußballmannschaft als Zuschauer auf dem Feld angefeuert oder waren gerade im Tiefschlaf. Wenn nun die Alarmierung eingeht lassen die verfügbaren Einsatzkräfte alles steht und liegen und begeben sich zum Gerätehaus, wo sie sich ausrüsten und dann für ihre Sicherheit ausrücken.

Früher umfassten Brandeinsätze zu großen Teilen das Einsatzspektrum der Feuerwehr. Heute hat sich das Einsatzspektrum wesentlich vergrößert. So zählen heute neben Brandeinsätzen auch Hilfeleistungseinsätze zur Tagesordnung. Durch die Zunahme an Wetterereignissen mit Sach- und Personenschäden fällt der Katastrophenschutz auch zu den Tätigkeiten der Feuerwehr.

Damit bei jedem Einsatz jeder Handgriff sitzt, treffen sich unsere Kameraden regelmäßig zu Übungen, bei welchen der Umgang mit dem Material und das umsetzen verschiedener Taktiken und Szenarien erprobt und erlernt wird. Darüber hinaus nehmen unsere Kameraden auch an mehreren Lehrgängen teil, in welchen die Grundlagen der einzelnen Aufgabenbereiche erlernt werden.
Die Kameraden treffen sich aber nicht nur zum Üben, sie treffen sich auch in ihrer Freizeit zu gemeinsamen Wandertagen, der Nikolaus- und Weihnachtsfeier, zu Festen und Grillabenden oder einfach mal zum quatschen im Florianstübchen.

Die Feuerwehr währe natürlich nichts ohne ihren Nachwuchs. So hat auch die Feuerwehr Konz eine Jugendfeuerwehr mit rund 20 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Auch unser Nachwuchs erlernt die Grundlagen der Brandbekämpfung, Menschenrettung und medizinischen Erstversorgung. Ihr Können können die Kids dann bei Wettkämpfen gegen andere Jugendfeuerwehren unter beweis stellen. Auch Freizeitaktivitäten wie das jährliche Zeltlager, oder der Sommerspaß gehören dazu.

[Übung] Verabschiedung des ehemaligen Wehrführers

Am gestrigen Montag den 23.05.2022 hat die Jugendfeuerwehr der Stadt Konz die Abschlussübung für den ehemaligen Wehrführer Ralf Maxheim gehalten.Ralf...
Weiterlesen

Unerwarteter Besuch bei der Feuerwehr Konz

Die Spontane Feuerwehr Seit unser Förderkindergarten in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe im Peter-Zettelmeyer-Haus in Konz untergebracht ist, lernen wir auf...
Weiterlesen

Verstärkung für den Hilfeleistungseinsatz

Am Samstag den 30.04.22 hat unser Kamerad Dominik Beckendorf den Lehrgang "Technische Hilfeleistung 1" (kurz: TH1) mit Erfolg abgeschlossen. Die...
Weiterlesen
{"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"8000","speed":"1000","loop":"true","design":"design-2"}