Du hast Interesse an Spiel und Spaß?
Dann bist du hier genau richtig!

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Konz wurde am 23.10.1993 gegründet. Unser Angebot richtet sich seit dem an Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Jugendliche ab 16 Jahren haben nach ermessen der Betreuer die Möglichkeit in den aktiven Dienst der Feuerwehr über zu gehen.

Innerhalb unserer Gruppenstunden vermitteln wir den Jugendlichen alle Grundkenntnisse in den Bereichen Brandschutz, Menschenrettung, technische Hilfeleistung und richtiges Verhalten im Ernstfall. Darüber hinaus wird der Teamgeist des Jugendlichen gestärkt und die sozialen Fähigkeiten ausgeweitet.

Das wichtigste dabei ist, dass Spiel und Spaß zu keiner Zeit zu kurz kommt. Aus diesem Grund werden neben den Gruppenstunden auch verschiedene Freizeitmöglichkeiten, welche nur indirekt etwas mit der Feuerwehr zu tun haben, angeboten. So wird unteranderem ein jährlich stattfindendes Zeltlager veranstaltet oder auch Ausflüge zur Berufs- oder Flughafenfeuerwehr geplant.

Interessierte Jugendliche sind herzlich dazu eingeladen an einer Gruppenstunde auf Probe teilzunehmen.
Hierzu können die interessierten Jugendlichen gerne nach unserem Übungsplan zu einer Gruppenübung hinzukommen. Bei Rückfragen kann auch gerne unser Kontaktformular ausgefüllt werden.

  • In welchem Alter kann ein Jugendlicher an der Jugendfeuerwehr teilnehmen?

    Ein Jugendlicher kann im Alter zwischen 10 und 18 an der Jugendfeuerwehr teilnehmen. Darüber hinaus kann der Jugendliche nach ermessen der Betreuer mit 16 Jahren in den aktiven Dienst integriert werden.

  • Wie kann ich bei der Jugendfeuerwehr mitmachen?

    Für uns ist es am besten, wenn du unser Kontaktformular ausfüllst. Du kannst aber auch einfach zu den Gruppenstunden unserer Jugendfeuerwehr kommen.

  • Wann finden die Gruppenstunden statt?

    Die Gruppenstunden finden in der Regel alle 2 Wochen Montags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr statt. Wann die nächste Gruppenstunde ist kannst du dem Übungsplan entnehmen.

  • Was muss der Jugendliche bei seiner ersten Gruppenstunde mitbringen?

    Aufgrund dessen, dass wir mit Wasser und Geräten arbeiten, sollte der Jugendliche alte Kleidung und festes Schuhwerk dabei haben.

  • Wann bekommt der Jugendliche seine Uniform?

    Um eine Uniform zu erhalten muss das Anmeldeformular abgegeben werden. Wenn dies geschehen ist kann der Jugendliche sich seine Uniform beim nächstem Kleiderkammertermin abholen.

  • Wie ist der Jugendliche versichert?

    Der Jugendliche ist über die UK-RLP (Unfallkasse – Rheinland-Pfalz) versichert. Dies gilt bei Wegeunfällen, welche auf DIREKTEM Weg zur Feuerwehr und zurück nach Hause passieren. Natürlich gilt dies auch bei Unfällen welche während der laufenden Gruppenstunde passieren.