[B2] Brandmeldeanlage

‚ĄĻÔłŹ | Aus technischen Gr√ľnden beinhaltet dieser Einsatzbericht nicht alle Informationen.

[TH2] Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B51 (Ortsumgehung Konz-K√∂nen) kollidierten 2 PKW ineinander. Dabei geriet ein Fahrzeug in Brand, woraufhin eine Meterhohe Rauchs√§ule von weiter Entfernung sichtbar war. Unter Atemschutz haben mehrere Trupps das Feuer gel√∂scht. Trotz des schnellen Handelns von Ersthelfern und der Rettungskr√§fte verstarb ein Fahrzeugf√ľhrer noch an der Unfallstelle, der andere Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr nahm die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und leuchtete bei Einbruch der Dunkelheit die Einsatzstelle aus. Zur Kl√§rung der Ursache wurde ein Gutachter beauftragt. Die B51 ist derzeit (Stand 22:45 Uhr) noch voll gesperrt. (DP)

[G2] Gasgeruch

Anwohner bemerkten in ihrem Wohnhaus einen ungew√∂hnlichen Geruch. Da das Haus √ľber eine Gastherme beheizt wird wurde die Feuerwehr alarmiert. Mit einem Spezialmessger√§t untersuchte der Angriffstrupp unter Atemschutz das Objekt. Es konnte jedoch kein Gasaustritt o.√§. festgestellt werden. W√§hrend des Einsatzes stand die Feuerwehr Stadt Konz im eingerichteten Bereitstellungsraum am √∂rtlichen Sportplatz. (DP)

[G2] Gasgeruch

Im Hauswirtschaftsraum eines Einfamilienhauses l√∂ste mehrfach ein Gaswarnmelder aus. Ein Gasgeruch war aber nicht wahrnehmbar. Trotzdem wurde unter Atemschutz das Objekt auf austretendes Gas untersucht und der Hauptanschluss abgesperrt. Anschlie√üend nahm der Entst√∂rungsdienst der Stadtwerke weitere Messungen vor, ebenfalls ohne Befund. Die Einsatzstelle konnte daraufhin wieder an die Eigent√ľmer √ľbergeben werden. (DP)