Spendenübergabe an die Feuerwehr Konz

Als 1. Vorsitzender des Vereins der ‚Freunde der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Konz e.V.‘ und Wehrführer freue ich mich sehr über die tolle Aktion. Das Team der Mitarbeiter aus der ‚Apotheke in der Beethovengalerie‘ rund um Herrn Zimmer, hat sich einiges einfallen lassen, um den Verein und damit die Feuerwehr der Stadt Konz, zu unterstützen.“ Mit diesen Worten hat Ralf Maxheim – ehemaliger Wehrführer und 1. Vorstandsvorsitzender – den Beginn der Spendenaktion, welche von der Apotheke in der Beethovengalerie, zu Gunsten des Vereins der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Konz e.V., geplant und durchgeführt wurde, angekündigt. In der Zwischenzeit hat das Team rund um Herrn Zimmer auf verschiedenen Wegen Spenden für unseren Verein gesammelt. So wurden Beispielsweise Spendendosen an den Kassen in der Apotheke platziert, wo Bürgerinnen und Bürger auf freiwilliger Basis für uns spenden konnten.

Zusätzlich hat sich das Team dazu entschieden für den Verkauf verschiedener Produkte 1,50€ pro Artikel zu spenden.

Am 21.05.2022 war es nun soweit. Das Team der Apotheke in der Beethovengalerie wurde von uns zur Mitgliederversammlung eingeladen, wo die Spendenübergabe stattfand. Wir wussten bereits im Voraus, dass eine höhere Summe zusammen gekommen ist, allerdings hat uns die übergebene Summe noch einmal sehr überrascht und zugleich sehr gefreut.

So ist letztlich ein Betrag von 1000€ zusammengekommen, der durch Herrn Zimmer nochmals aufgerundet wurde. Mit einer Zugabe aus der Kaffeekasse der Mitarbeiter konnte uns am Ende eine Spende von 1600€ übergeben werden.

Wir möchten nochmals unseren größten Dank an das Team der Apotheke in der Beethovengalerie in Konz aussprechen. Die Anfrage für diese Aktion kam für uns sehr unerwartet. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass sich Bürgerinnen und Bürger, welche kein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr sind, für die Feuerwehr engagieren.

Unerwarteter Besuch bei der Feuerwehr Konz

Die Spontane Feuerwehr

Seit unser Förderkindergarten in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe im Peter-Zettelmeyer-Haus in Konz untergebracht ist, lernen wir auf Spaziergängen unsere neue Nachbarschaft kennen und
knüpfen Kontakte.
Am 1. Oktober 2021 fand ein ganz besonderer Spaziergang statt. Das wusste aber Anfangs niemand, selbst die Mitarbeiterinnen unserer Gruppe nicht.
Der Weg führte uns an diesem Tag hinter dem Seniorenheim zur Buche entlang Richtung Feuerwehr und Polizei. Als wir an den Toren der Feuerwehr standen und unsere Nasen an den Scheiben plattdrückten, öffnete sich plötzlich eines der Tore.
Ganz erstaunt gingen wir zur Seite – vielleicht rückt das Auto zu einem Einsatz aus?
Aber nein! Da stand ein Feuerwehrmann und sagte: „Ihr dürft gerne reinkommen und euch umschauen.“ Dieser Einladung folgten wir natürlich sofort.
Feuerwehrmann Ralph zeigte uns die Boote und alle Feuerwehrautos. Wir durften überall reinschauen und sogar in die Boote und Einsatzfahrzeuge klettern. Wir durften da sitzen, wo normalerweise die Feuerwehrmänner und -frauen sitzen, wenn Sie zu einem Einsatz gerufen werden.
Ralph machte sogar die Blaulichter an und einmal ganz kurz die Sirene. Die war ganz schön laut! Als wir alle Autos gesehen hatten kam noch eine Überraschung … Feuerwehrmann Ralph rollte einen kleinen Schlauch mit Spritze aus. Wie richtige Feuerwehrleute spritzten wir vor der Halle und zauberten im Herbstsonnenlicht sogar einen Regenbogen. Wie passend…denn unsere Gruppe ist die Regenbogengruppe!
Mit nassen Schuhen und Jacken ging es dann zurück zur Kita und in den Bus. Das war ein toller Spaziergang!
Bericht: Stefanie Hermesdorf / WIR Ausgabe Frühjahr 2022


Es freut uns sehr, dass euch der spontane Besuch bei uns gefallen hat.
Uns ist es wichtig eine gewisse nähe zu den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Konz zu wahren, auch wenn dies durch Corona nun erschwert wurde. Besonders gefreut hat uns das gezeigte Interesse an der Feuerwehr und das wir den Kindern ein lächeln aufs Gesicht zaubern konnten.

„Auch von unserer Seite war dies eine spontane Aktion. Wir haben uns sehr über das Interesse der Kinder gefreut. Uns selbst hat es auch sehr viel Spaß gemacht denen Kindern das Thema ‚Feuerwehr‘ näher bringen zu können und die strahlenden Augen der Kinder sehen zu können.“ ~Ralf Maxheim

Verstärkung für den Hilfeleistungseinsatz

Am Samstag den 30.04.22 hat unser Kamerad Dominik Beckendorf den Lehrgang „Technische Hilfeleistung 1“ (kurz: TH1) mit Erfolg abgeschlossen. Die Ausbildung fand im Zeitraum von zwei Woche am Feuerwehrgerätehaus Konz statt. Bestandteil ist das Retten von Personen aus verunfallten Fahrzeugen, der Umgang und die richtige Anwendung von Geräten, sowie das Bewegen von Lasten.

Herzlichen Glückwunsch an Dominik und seine Lehrgangskameraden.
Ebenso gilt unser Dank dem Team der Kreisausbildung.

Frohe Ostern 🐰

Der Verein der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Konz wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein schönes Osterfest und eine tolle Zeit mit den Liebsten.

Information zur Sirenenalarmierung / Інформація про сигналізацію сирени / Информация о сирене тревоги

DE:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie über ein in unserer Gemeinde üblichen Vorgang informieren, der Sie bitte nicht verunsichern soll. Die Freiwillige Feuerwehr wird hier über Sirenensignale alarmiert. Beim Ertönen von Sirenensignalen handelt es sich daher um einen Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr wegen eines Brandes, eines Unfalls oder einer allgemeinen Hilfeleistung.

Freundliche Grüße von Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Stadt Konz 🚒

UA:

Пані та панове,
mи хотіли б повідомити вас про процес, який є поширеним у нашій спільноті, який не повинен вас турбувати. Добровільна пожежна команда тут оповіщена сигналами сирени. Таким чином, звук сигналів сирени є операцією для добровільної пожежної бригади через пожежу, нещасний випадок або загальну допомогу.

З повагою від вашої добровільної пожежної команди 🚒

RU:

Уважаемые дамы и господа,
b связи с этим, мы хотели бы рассказать Вам об одном, привычном для нас мероприятии, которое не должно Вас пугать или вселять в Вас неуверенность. Члены нашей добровольной пожарной дружины оповещаются посредством сирены о несчастных случаях (пожарах, автомобильных авариях) для устранения которых нужна их помощь.

С самыми добрыми пожеланиями Ваша добровольная пожарная дружина 🚒


Dieser Beitrag wurde in ähnlicher Form bereits von der Feuerwehr Volkmarsen und der Feuerwehr Edermünde veröffentlicht.