Einsatzdetails

Datum Ort Überschrift Einsatzart
24. 05. 2018 - 18:15 Uhr -
24. 05. 2018 - 20:30 Uhr
Konz Starke Geruchsentwicklung durch Tierkadaver Technische Hilfeleistung

Einsatztext
Ein Passant hatte am Moselufer in der Nähe eines Kinderspielplatzes einen stark riechenden Kadaver eines verendete Fisch entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Der ca. 40 kg schwere und 2,20m lange Wels wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Stadt Konz vom Ufer aus geborgen. Mitarbeiter des Bauhof der Stadt Konz übernahmen die Entsorgung des Tierkadavers. (RM)

Fahrzeuge Feuerwehren Organisationen Sondereinheiten
MTF - L
Konz
Personal Bauhof Stadt Konz

Einsatzbilder

zurück zur Einsatz-Übersicht